Free counter and web stats

Katzennetz - Isatai´s Abessinier

Isatai´s  Abessinier
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Katzennetz

Vorsorge

Schreck mit Netz

Als meine erste Somalikatze bei mir einzog, sicherte ich natürlich unseren Balkon mit einem Katzennetz (Maschenröße 4x4 cm) und war der Meinung unser Balkon wäre jetzt „katzen-sicher“. Es dauerte keine 24 Stunden, als mein kleines Somalimädchen erstmalig den Balkon inspizierte - und nachdem sie die wunderschönen Stiefmütterchen „plattgesprungen“ hatte, steckte sie ihr Köpfchen locker durch`s Netz... Im letzen Moment konnte ich sie daran  hindern mit dem Rest des Körpers hindurch zu schlüpfen. Also gab´s sofort „Balkonverbot“ und wir brachten 2 Meter hoch, Kanichendrahtgeflecht als zusätzlichen Schutz an.  Nachdem wir den Balkon auch noch oben gesichert hatten, war er endlich „somali-sicher“. Nach unserm Umzug haben wir eine sehr schöne, große Loggia. Die offene Seite groß und rechteckig, eine 50 cm breite Brüstung mit wunderbaren Blick in die Baumwipfel. Es war ein Kinderspiel diesen Balkon zu sichern, diesmal selbstverständlich mit feinerem Katzennetz(2x2 cm). Es sah ordentlich aus, störte den Ausblick nicht und meine Katzen lieben es draußen zu liegen und die Vögel in den Bäumen „anzukekkern“.  Unsere Aby-Redakteurin erzählte mir, daß sie ihre wunderschöne Terrasse mit Kaninchendrahtgeflecht gesichert hätte. „Warum nicht mit Katzennetz?“ fragte ich sie damals. „Weil ihre Aby sich mit dem Köpfchen durch`s Netz gedrückt hat“, war die Antwort. Ich staunte und dachte: das tun bestimmt nur die Abys...
Ich überprüfe eigentlich regelmäßig unser Netz, hauptsächlich an der Befestigung, weil meine Aby häufig am Netz hochklettert und fiel es mir trotzdem nicht sofort auf. Eine Freundin, die zu Besuch war, machte mich darauf aufmerksam: an mehrern Stellen , in ca. 20-24 cm Höhe war das Netz einfach durchgebissen! Was für ein Schreck- und es war nicht meine Aby ! Meine jetzt drei Monate alten Somalibabys haben das Netz zerbissen und könnten nun locker durch`s Netz schlüpfen. Also, wohl doch besser Kaninchendrahtgeflecht.

Ich denke die Hersteller dieser nicht ganz billigen Katzennetze sind gefordert, diese stabiler und vor allem „beiß-sicher“ herzustellen.

 
Last update : 10.09.2017
Mail:  gabriela.wolter@isatai.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü